UNSere Sommerfahrt nach Pirna

In diesem Jahr führte uns unsere Sommerfahrt in die wunderschöne Stadt Pirna.
Neben einem Firmenbesuch und einer Stadtführung besuchten die Damen des UNS-Vereins das Tom-Pauls-Theater.
Tom Pauls erklärt das Wesentliche des Sachsen.
Er erzählt Geschichten über die Geschichte, über den Witz, den Fleiß, die Gemütlichkeit, die Komplexe, die Mundart und die Philosophie des angeblich unbeliebtesten deutschen Volksstamms. Sein Gesang wurde musikalische durch das des Rainer-Vothel-Trios aus Leipzig begleitet.

UNS-Sommerfest

In der herrlichen Kulisse der „Villa am Bernsteinsee“ verbrachten die Damen des UNS-Vereins einen tollen Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem lustigen Auftritt des Knalltheaters Leipzig.

Kochen mit Spaß – Menü mit Sommerbrise!

Passend zu den heißen Temperaturen kreierten die Kinder im Mehrgenerationshaus in Wolfen ihre sommerlichen Menüs. Zu den selbstgemachten Ofenpfannkuchen servierten die Kinder als Nachtisch leckere Erdbeer-Herzen und mixten sich eine erfrischende Bowle aus Himbeeren und Melone. Des Weiteren bastelten Sie mit Hilfe unserer Vereinsvorsitzenden Ute Hirsch lustige Origamispiele für zu Hause.

Das eigene Parfüm designen.

Wer wollte nicht schon immer sein ganz persönliches Parfüm kreieren? Ein Duft, der einzigartig ist und perfekt zu einen passt. Die Chance dazu bot uns das Unternehmen Miltitz Aromatics im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen in einem Parfüm-Workshop . Die Damen hatten die Möglichkeit, sich aus 24 Riechstoffen ihren eigenen Duft zusammenzustellen. Ein großes Dankeschön an Herrn Dr. Müller für diesen duftigen Workshop.

After Work Relaxing

Am 17.04.2019 trafen sich die Mitglieder des UNS-Verins zum entspannten After Work Relaxing in der Wellnessoase „HautSchuppen deluxe“ in die Kavalierstraße 13 in 06844 Dessau-Roßlau. Das Unternehmen HautSchuppen deluxe wurde im letzten Jahr gegründet und bietet seitdem einen “Kurzurlaub für zwischendurch” an. Für ihr Konzept erhielten sie 2018 einen Gründerpreis. Vielen Dank an Cindy & Yvonne für die tolle Möglichkeit, das Spa kennenzulernen und zu testen.

Aufwendige Suche nach Fachkräften

Das Thema Fachkräftegewinnung beschäftigt uns schon seit geraumer Zeit und wird in der Zukunft an Brisanz noch zunehmen. Über Wege und Möglichkeiten Fachkräfte zu finden und binden diskutierten die Mitglieder des UNS e.V. mit Gästen und Experten für Fachkräftegewinnung. Für die moderierte Diskussionsrunde konnten wir folgende Experten zur Fachkräftesicherung gewinnen: Stefanie Schmidt-Pforte die Personalleiterin der Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Heike Matthei von der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg und Cornelia Chromik, Mitglied der Geschäftsführung der tradu4you gmbh. Die Personalexperten berichteten den Unternehmern/innen aus ihrer Praxis und gaben hilfreiche Tipps.

Kochen mit Spaß

März 2019 – Mit Schwung in den Frühling Fitnessmenü und Zumba mit Liane Brucke

Spendenübergabe – Sparschwein mit 350€ für ein Zirkusprojekt übergeben

Am letzten Schultag vor den Winterferien gab es ein tolles musikalisches Programm mit lustigen Winterliedern der 4. Klassen als Einstimmung für die Winterferien. Da passte es gut, dass vom UNS Unternehmerinnen-Stammtisch ein Spende in Höhe von 350,00 Euro übergeben wurde. Damit soll ein geplantes Projekt der Grundschule unterstützt werden. Im Sommer ist ein Zirkusprojekt geplant, bei dem die Schüler/innen der Grundschule Steinfurth selbst mitwirken können. Für die Kinder ein einmaliges Erlebnis, das vom UNS e.V. unterstützt wird. Die Spende ist ein Teil der Einnahmen, die zur Messe LebensArt 2018 aus dem Verkauf von Kuchen, Suppen und Getränke zusammen kam.

UNS e.V. unterstützt tolles Engagement der Pfadfinder in Raguhn-Jeßnitz

Für die Jugendarbeit des „Pfadfinderzentrums Mulde-Fuhne e.V.“ übergaben Anne Schibelius und Ute Hirsch vom Unternehmerinnen Stammtisch e.V am 29. Januar eine Spende in Höhe von 350 Euro. Das Geld setzt der Verein „Pfadfinderzentrum Mulde-Fuhne e.V.“ für die Jugendarbeit ein. Mindestens einmal pro Woche treffen sich Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 bis 16 Jahren, um ihre Freizeit in der Natur zu verbringen. Im letzten Jahr fand das Stammeslager in Burgkemnitz am „Blauen Auge“ statt, wo die Kinder drei Tage gezelteten. Mit harter Arbeit erbauten die Mitglieder und viele fleißige Eltern ein Jurte-Blockhaus, indem die wöchentlichen Treffen wettergeschützt stattfinden. Die Pfadfinder wünschen sich dafür einen Gasofen, um auch in der kälteren Jahreszeit ihre Treffen in dem Jurte-Zelt durchführen zu können, ohne dass sie sich erkälten oder frieren müssen. Da der Verein vom Mitgliedsbeitrag sich solche Investitionen nicht leisten kann, sind sie auf Spenden angewiesen.

http://rbwonline.de/anhalt-bitterfeld.php?cmd=62173&fbclid=IwAR09zzCc9Zk2nUL2VGXl9NbLBd4IXUrXqJ8SpvP0XXqXB1lp9sk9BF3Yak8

Herzlichen Glückwunsch wünschen wir unserem Vereinsmitglied Frau Dipl.-Ing. Karin Rauch

Bei dem Hugo-Junkers-Preis erhielt Ihre Firma „se ma Gesellschaft für Innovationen mbH“ den 2.Preis in der Kategorie „Innovativste Projekte der Ernährungswirtschaft“. Das Thema hieß: Tuberserv ®  – Depotfolie zur Wachstumsregulierung von Kartoffeln in der großtechnischen Lagerung. Mit dem Hugo-Junkers-Preis werden jedes Jahr zukunftsweisende Projekte aus Wirtschaft und Wissenschaft in Sachsen Anhalt vergeben. Er ist mit einer Gesamtsumme von 80.000 Euro der höchstdotierte Landespreis. In diesem Jahr bewarben sich 82 Kandidaten in vier Kategorien um den begehrten Preis. Wenn Kartoffeln gekauft werden, kann man oft “ …nach der Ernte behandelt“ lesen. Doch was bedeutet das? Damit ist die Behandlung der Kartoffeln mit dem Herbizid Chlorpropham während der Lagerperiode gemeint. Der seit den 60 iger Jahren in der Lagerung eingesetzte Wirkstoff verzögert die Bildung von Keimsprossen in der Kartoffel. Das Herbizid wird direkt auf die Kartoffeln verteilt. Anders in dem neuen Verfahren. Ein direkter Kontakt des Herbizids mit der Kartoffel, wie bei den bisherigen Verfahren, wird damit vermieden. Der Wirkstoff gelangt nur noch in geringen Mengen auf die Kartoffel. Damit sinkt die Belastung des Wirkstoffes in der Kartoffel um 95 % bezogen auf den zulässigen Grenzwert. Gleichzeitig gewährleisten die Folien eine ebenso lange Lagerung, sind kostengünstiger und weniger aufwändig als bisherige Verfahren. Die Markteinführung ist für 2020 geplant.

Neujahrsempfang – Januar 2019

Für das neue Jahr 2019 wünscht der UNS-Verein ein frohes und gesundes neues Jahr. Die erste Zusammenkunft im neuen Jahr fand im Deutschen Haus in Wolfen statt. Themen waren die Auswertung der Veranstaltungen 2018, kommende Treffen für dass Jahr 2019 sowie die Absprache organisatorischer Themen. Uns erwartet spannende und interessante Monate. Alle Termine finden Sie unter dem Punkt „Events / Termine“. Neue Mitgliederinnen sind gerne herzlich Willkommen.

Jahreshauptversammlung im Ringhotel „Zum Stein“ in Wörlitz

Dezember 2018 Leise und sacht naht die Heilige Nacht Ruhe zieht in mein Gemüt. Draußen geht’s hektisch zu in diesen Tagen. Viele hetzen, manche jagen. Immer noch. Warum denn bloß? Was ist nur mit uns Menschen los? Es soll doch Friede sein in unseren Herzen. Ein strahlen wie von hellen Kerzen wärmt uns in dieser Welt. Und ein Gedanke uns erhellt: Lasst miteinander gut uns leben. Auch andren von dem vielen geben, das bei uns an manchem Tag für mehr als Labsal sorgen mag. Und doch ist diese eine stille Nacht der Zeitpunkt, da man Freude macht. Gibt seinen Lieben die Geschenke, dass einer an den andern denke. Schenken stets wieder wunderbar ist, wenn es für, manchen heut auch rar ist. Gemeinsam zünden wir wohl dann die Kerzen an dem Baume an. Dies feine Licht aus unserm Haus strahlt in die große Welt hinaus. Keboe

Messe LebensArt 2018

November 2018 http://www.rbwonline.de/anhalt-bitterfeld.php?cmd=60488

Kochen mit Spaß 2018

Oktober 2018 – Halloween-Menü http://www.rbwonline.de/index.php?cmd=60132

UNS-Frühstück bei Köthener Fleisch- und Wurstwaren

Oktober 2018

Sommerfest – Villa am Bernsteinsee

August 2018

Besuch Frauenhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung  Magdeburg

Juli 2018 Präsentation des Frauenhofer IFF inkl. Besuch des Elbedomes

UNS Studienfahrt Bad Langensalza

Juni 2018

Vortrag Frau Dr. Ferber  – „Multifunktionale Überlastung im Mittelstand“

April 2018

Kochen mit Spaß 2018

Mai 2018

Firmenbesuch Mitteldeutsche Zeitung in Halle

März 2018

Spendenübergabe 2018

März 2018 10 neue Waveboards für die Schüler der AG Leichtathletik http://www.rbwonline.de/index.php?cmd=55856 Die Einnahmen aus dem Verkauf von Suppen, Kuchen und Getränken auf der letzte Messe „LebensArt“ , die im November 2017 stattfand, wurden am 19. März von Ute Hirsch, Ilka Seyring und Gerhild Raatz als Sachspende an den Lehrer T. Bobert und die Schüler der AG Leichtathletik der Sekundarschule 1 in Wolfen-Nord übergeben.
Wir sagen danke an T. Bobert für dieses außergewöhnliche Engagement und wünschen eine erlebnisreiche Zeit mit den neuen Sportgeräten.

Kochen mit Spaß 2018

März 2018 http://rbwonline.de/anhalt-bitterfeld.php?cmd=55709

Mitgliedstreffen Februar

Februar 2018 – Trends für das Jahr 2018 vorgestellt

Spendenübergabe 2017

Dezember 2017 – Verein Frauen helfen Frauen

Messe LebensArt 2017

November 2017

REGIA17

September 2017

Kochen mit Spaß 2017

Juli 2017

Sommerfahrt 2017

Juni 2017 – Dresden

Sommerfest 2017

Juni 2017 – See- und Waldresort Gröbern

Firmenpräsentation Kirchhof & Schön Immobilienberatung

Mai 2017

Kochen mit Spaß 16

Oktober 2016

Highlights 2015

Oktober 2015